dwpbank - Deutsche WertpapierService Bank AG / Unternehmen / Wir sind Wertpapierservice / Ein Mann der ersten Stunde mit Freude am Gestalten

Ein Mann der ersten Stunde mit Freude am Gestalten

Thomas Klanten

Thomas Klanten hat unser Unternehmen von Anfang an begleitet. Seit 2013 ist er Mitglied des Vorstands und leitet das Dezernat Finanz- und Risikomanagement. Unser Arbeitsumfeld empfindet Thomas Klanten als einzigartig in der deutschen Bankenlandschaft.

„Über alle Säulen der deutschen Finanzwirtschaft hinweg erbringen wir wichtige, solide und zukunftsorientierte Wertpapierservices. Sparkassen, Genossenschaftsbanken und private Banken können sich auf unser fundiertes und zukunftsorientiertes Know-How im Wertpapiergeschäft verlassen. Die gestalterischen Möglichkeiten in diesem Umfeld sind umfassend und motivieren mich jeden Tag aufs Neue.“

Herr Klanten, mit Blick auf Ihren beruflichen Werdegang: Was hat Sie an der Rolle als Vorstandsmitglied in der dwpbank besonders gereizt?

„Als Jurist finde ich das Wertpapierrecht sehr interessant, sodass ich 1994 beim Sparkassen- und Giroverband in diesem Fachgebiet einstieg. Im Jahr 2000 kam ich zu einem Vorgängerinstitut der dwpbank. Als Leiter des Vorstandsstabs begleitete ich die Fusion von bws bank und WPS Bank zur dwpbank. Nach wie vor beeindrucken mich die klare Vision und der unternehmerische Weg der dwpbank. Vor sieben Jahren bin ich daher mit voller Überzeugung Vorstandsmitglied geworden. Zudem gestalte ich gerne, denke visionär und handle mit einem ganzheitlichen Blick auf das Umfeld.“

Was macht für Sie den Erfolg der dwpbank aus?

„Wir funktionieren als eingespieltes und begeistertes Team. Jeder Mitarbeiter trägt mit seinem Expertenwissen, seiner Identifikation, Loyalität und Begeisterung zum Erfolg bei. Im Arbeitsalltag unterstützen und ergänzen wir uns gegenseitig. Deshalb sind wir stolz darauf, wie sorgfältig und zuverlässig wir für unsere Kunden Wertpapierservices erbringen.“

Herr Klanten, wenn Sie Ihre Arbeit in der Bank mit einer Sportart vergleichen: Was sind die zentralen Faktoren erfolgreicher Teams?

„Gerne ziehe ich den Vergleich zu meiner Lieblingssportart Handball. Dort sehe ich drei wesentliche Erfolgsfaktoren. Man benötigt eine konkurrenzfähige Mannschaft mit verschiedenen Spielertypen, um das Spiel zu gewinnen. Hierzu tragen Trainertypen bei: Neben dem Cheftrainer sind das beispielsweise Spezialisten für Angriff und Abwehr, die die Fähigkeiten der Spieler verbessern und verschiedene Abläufe im Team zusammenbringen. Das übergeordnete Management ermöglicht schließlich die ganzheitliche und zukünftige Fortentwicklung des Teams. Dazu gehört ganz vorne die dauerhafte Entwicklung des Teamspirits!“

Und wie übertragen Sie diese sportlichen Aspekte auf das Team dwpbank?

„Zur Fortentwicklung sind wir darauf bedacht, unsere Mitarbeiter dauerhaft zu motivieren und ihre Gesundheit zu fördern. Wenn sich Situationen ergeben, die ihrer Konzentration oder ihren Entwicklungsmöglichkeiten im Wege stehen, suchen wir gemeinsam eine Lösung. Im Gesundheitsmanagement der dwpbank bieten wir zum Beispiel die My Fitness Card an oder Beratungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie bei Pflegefällen naher Angehöriger. Darüber hinaus reagieren wir adäquat auf neue Umfeldbedingungen, wie die Corona-Pandemie. Auf diese Weise sorgen wir für eine tolle Mannschaft, die vom Trainerteam gezielt verbessert und motiviert wird.“

Herr Klanten, daran anschließend eine letzte Frage: Was macht für Sie das „Wir“ in WirSindWertpapierService aus?

„Im deutschen Finanzmarkt sind wir das erfolgreichste Team aus Spezialisten für Wertpapierservices. Wir arbeiten als Mannschaft erfolgsorientiert, verfügen über eine sehr gute Vernetzung in der Branche und haben ein ausgezeichnetes Projektmanagement.“

Deshalb vervollständigt Thomas Klanten mit Weitsicht unseren Claim:

Wir sind Wertpapierservice, weil wir den richtigen Teamspirit haben und als zukunftsorientierter Dienstleister wissen, wohin sich das Wertpapiergeschäft entwickeln wird.

zurück zur Seite “Wir sind Wertpapierservice”

nach oben