Über die dwpbank

Die Deutsche WertpapierService Bank AG ist der führende Dienstleister für Wertpapierservices im deutschen Markt. Sie betreut rund 400 Finanzinstitute und circa 4,7 Millionen Wertpapierdepots.
[mehr →]

WP2 – die IT-Plattform

WP2 ist das zentrale Wertpapierabwicklungssystem der dwpbank. Es ist die Grundlage für unser breites Spektrum an Modellen in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. [mehr →]

+++ kurz notiert +++

Mit konsequentem Kundenfokus Mehrwerte schaffen

Juni 2019 [ Veranstaltungsnachlese ]

Dr. Beck im Bundesbank-Symposium
Die Summe der Anforderungen aus Marktinfrastrukturänderungen sowie der Regulatorik stellen eine große Herausforderung für die Bankenwelt dar. Als zentraler Dienstleister hat sich die dwpbank mit dem Strategieprogramm dwpbank 4.0 „gut sein, besser werden“ zukunftsfähig aufgestellt … [weiterlesen →]

Gemeinschaftsprojekt von DekaBank, dwpbank, DZ BANK und Helaba – Blockchain-Plattform finledger ermöglicht erstmals vollständig digitale Abwicklung von Schuldscheindarlehen

Mai 2019 [ Meldung]
Einem institutsübergreifenden Team von DekaBank, dwpbank, DZ BANK und Helaba ist es erstmals gelungen, die Abwicklung der Emission von Schuldscheindarlehen ausschließlich digital durchzuführen. In einem Pilotgeschäft haben die vier Kreditinstitute die Emission eines Schuldscheindarlehens erfolgreich über die neu geschaffene Blockchain-Plattform finledger abgewickelt. [zur Pressemitteilung→]

So funktioniert das Wiederanlagemanagement

Mai 2019 [ Meldung]
Jahr für Jahr fließen hohe Erträge aus den Wertpapierdepots deutscher Banken und Sparkassen ab. Um das Wertpapiergeschäft dauerhaft zu stärken, gibt es das automatisierte Wiederanlagemanagement (WAM). Wie Sie die Vorteile für sich nutzen, erklären wir in einem kurzen Video. [zur Meldung→]

dwpbank entwickelt sich stabil und treibt Veränderung voran

April 2019 [ Jahresergebnis ]
[zur Pressemitteilung →]
[zum Download Geschäftsbericht 2018 →]
[zum Download des englischen Geschäftsberichts 2018 →]

Kundenmagazin transact!on

Dezember 2018 [ Publikationen ]
Die aktuelle Ausgabe der transact!on ist erschienen
– online als eJournal [zum eJournal →]
– als PDF [zum Download-Bereich →]

 

nach oben